Ein Golfaufenthalt in der Dombes

Mit dem „Pass Dombes“ können Sie auf den fünf Golfplätzen der Dombes spielen: La Bresse, Le Clou, Le Gouverneur, Mionnay und La Sorelle.
Darüber hinaus ermöglicht er Ihnen die Entdeckung der Gegend der Dombes. 

Entdeckung der historischen Vergangenheit

 

Die Geschichte der Dombes bezeugt es: Ihre Vergangenheit ist reichhaltig. Zur Besichtigung laden ein:

  • Die mittelalterliche Stadt Pérouges. Eine Stadt aus dem 15. und 16. Jahrhundert, in der früher das Textilwesen florierte und die als eines der schönsten Dörfer Frankreichs klassifiziert wurde.
  • Die charmante Mittelalterstadt Châtillon-sur-Chalaronne mit ihrem typischen Markt in den Markthallen aus dem 17. Jahrhundert.
  • Das Dorf Ars-sur-Formans empfängt jedes Jahr an die 500 000 Pilger und Touristen, und durch den Pfarrer von Ars ist es weltweit bekannt.
  • Die malerischen Straßen, typisch für das 14. bis 19. Jahrhundert, von Trévoux (als Stadt und Region der Kunst und Geschichte ausgezeichnet).
  • Das königliche Kloster Brou in Bourg-en-Bresse ist ein seltenes Meisterwerk der Gotik des 16. Jahrhunderts (2014 zum Lieblingsbauwerk der Franzosen gewählt).

Pérouges

Châtillon-sur-Chalaronne

Ars-sur-Formans

Trévoux

Königliches Kloster Brou

Kulinarische Genüsse

 

  • In der Dombes und ihrer Umgebung kommen Sie nicht an der Entdeckung der Gastronomie vorbei, unter anderem mit dem Bressehuhn (geschützte Ursprungsbezeichnung AOC), den Fischen aus den Teichen der Dombes, den berühmten Froschschenkeln sowie den Käsesorten (Blauschimmelkäse und Ziegenkäse der Bresse).
  • Im ganz in der Nähe der Dombes gelegenen Beaujolais wird im Hameau Duboeuf die Welt der Weinberge und des Weins gezeigt, und zwar in einem 30 000 m² großen Themenpark in Romanèche-Thorins.
  • Die Weinberge des Mâconnais sind mit ihren kleinen Tälern ein wahres Märchenland. Dies ist das am südlichsten gelegene Weinbaugebiet der Bourgogne.
  • Und nicht zu vergessen ist auch das gastronomische Reiseziel des Gourmetdorfs „Village Gourmand“ von Georges Blanc in Vonnas mit seinem Restaurant, das im Guide Michelin mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde.
Gastronomie - A Confit poulet de Bresse

Bressehuhn

Hameau Dubœuf

Weinberge des Mâconnais

Le Village Georges Blanc

Der Vogelpark

 

Der Vogelpark in Villars-les-Dombes liegt an einer der größten Wanderachsen für Vögel in Europa und beherbergt auf einer Fläche von 35 Hektar 300 Arten.
Er präsentiert eine der weltweit schönsten Flugvogelshows.

Die Flugvogelshow

Parc Oiseaux - B Loris

Die Loris-Voliere

Parc Oiseaux - C Manchots

Die Pinguin-Bucht

Parc Oiseaux - D Afrique

Afrika im Mosaik

Die Unterkünfte

 

  • Auf den Golfanlagen gibt es zwei ausgesprochen schöne Hotels: in der Domaine du Gouverneur (4 Sterne) mit 53 Zimmern und auf der Golfanlage Golf de la Sorelle (3 Sterne) mit 7 Zimmern.
  • In La Chapelle-du-Châtelard verfügt das Schloss Château des Creusettes für Gruppen über einen unheimlichen Charme mit seinem Ludwig-XV.-Stil (erbaut im Jahre 1860). Es liegt inmitten eines großen französischen Parks.
  • Das Fremdenverkehrsamt der Dombes steht zur Verfügung, um Adressen von Gästezimmern und Hotels in der Dombes zu vermitteln.
    Tel.: +33 (0)4 74 55 02 27

Die Golfanlage Domaine du Gouverneur

Hotel von La Sorelle

Hébergements - C Château Creusettes

Château des Creusettes

Hébergements - D OT Dombes

Auskunft
+33 (0)4 74 55 02 27